Was ist ein Legatvertrag:

Der Vertrag wird zwischen dem Kunden, dem Friedhofsgärtner und der Genossenschaft badischer Friedhofsgärtner geschlossen. Er läuft über die gesamte oder restliche Ruhezeit des Grabes.
Die Kosten werden vom Friedhofsgärtner pro Jahr ermittelt.


    Unterhaltungskosten pro Jahr:

    a) die gärtnerische Instandhaltung ( Pflanzarbeiten,Bewässerung,Unkraut entfernen,usw.)
    b) Beflanzung im Frühjahr, Sommer und Herbst sowie Tannenabdeckung für den Winter
    c) auffüllen mit neuer Erde und die Düngung
    d) Sonstiges, wie zum Beispiel Wildschädenbeseitigung

    Sonderkosten nach besonderen Kostenvoranschlägen:

    a) Trauerdekoration ( Sarg- und Grabdekoration)
    b) provisorisches Herrichten der Grabstätte nach einer Beisetzung
    c) notwendige gärtnerische Arbeiten vor Übernahme des Grabes in die Dauergrabpflege
    d) Erneuerung der gärtnerischen Anlage im Laufe der Vertragszeit ( in der Regel 7-10 Jahre)
    e) für eventuelle weitere Beisetzungen Sonderkosten für gärtnerische Neuanlage
    f) Blumensträuße und Gestecke bei besonderen Termine ( Totestag,Muttertag,Allerheiligen usw.)

 Die Summe der Unterhaltungskosten wird mit den Jahren (vereinbarte Laufzeit) multipliziert.
 Dazu kommen die ermittelten Sonderkosten.
 Auf die Summe kommt eine einmalige Provision von 5 % (Bearbeitungskosten der Genossenschaft)
 zu züglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer ( aktuell 19 % )
 daraus ergibt sich die Vertragssumme.

 Diese ermittelte Vertragssumme ist nun an die Genossenschaftz badischer Friedhofsgärtner EG
 zu überweisen.

 Wann ist ein Legatvertrag sinnvoll

Immer dann, wenn Sie selbst nicht in der Lage sind das Grab zu betreuen. Sie selbst zu weit entfernt
Wohnen, oder die zum Teil die schwere körperliche Arbeit der Grabpflege aus Alters- oder Gesundheitsgründen nicht mehr durchführen können.

Es müssen auch keine Absprachen zwischen mehreren Hinterbliebenen hinsichtlich der Betreuung
des Grabes ( wann tut wer was ) getroffen werden.

Für Menschen die keine Hinterbliebenen haben, oder deren Hinterbliebenen im Ausland wohnen,
bietet der Legatvertrag die Möglichkeit diesen vor dem Ableben abzuschließen. Der Vertrag tritt dann
automatisch beim Ableben in Kraft.

Vorteile des Legatvertrages

Nach der Bezahlung der ermittelten Vertragssumme kommt es zu keiner Nachforderung im laufe
der Vertragszeit.
Ihr Grab wird fachlich gerecht betreut.
Ihr Grab ist eine würdige Gedenkstätte für Ihre Verstorbenen im besten Pflegezustand.